Wir über uns

Imelda Schmid im Wachtelstall

Biologiestudium an der Universität Zürich (1978-1982)

Dissertation an der Universität Bern (1994 - 1997), Thema: "Entwicklung einer tiergerechten Wachtelhaltung". Aufgrund dieser Arbeit erliess das heutige Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen eine neue Richtlinie für die Wachtelhaltung, welche die herkömmliche Batteriehaltung verbietet (https://www.blv.admin.ch, Startseite → Tiere → Heim- und Wildtierhaltung → Wachteln).

Seit 1998 in S-chanf wohnhaft, Aufbau des Wachtelbetriebes




Imelda Schmid auf Geschäftsfahrt. Imelda Schmid auf Geschäftsfahrt

Zu Imelda Schmids Hobbies gehört das Liegevelofahren. An unsere Kundschaft in der Region werden die Wachteleier deshalb meistens per Velo ausgeliefert.





zurück zum Seitenanfang      Sie erreichen uns per elektronische Post:
nur in Notfällen: